Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Security and Safety Systems Germany
PRAESENSA

PRAESENSA Beschallungs- und Sprachalarmierungssystem

IP-basierend und voll ausgestattet

PRAESENSA setzt einen neuen Branchenstandard für mittlere bis große Anwendungen. Dieses fortschrittliche und äußerst kostengünstige IP-basierte System nutzt ein intelligentes Stromversorgungskonzept mit integrierten Redundanzen und ist daher ideal für zentrale und dezentrale Topologien geeignet.

#AlwaysAhead: Wie kann ein IP-basiertes Beschallungssystem mehr leisten?

Was bietet es für Planer, Systemintegratoren, Errichter, Gebäudemanager, Gebäudeeigentümer und Endanwender? Wie können Sie optimal von allen IP-bezogenen Vorteilen profitieren?

Höchste Flexibilität und Skalierbarkeit

Höchste Flexibilität und Skalierbarkeit

Höchste Flexibilität und Skalierbarkeit

Ein IP-basiertes System passt sich sofort an Veränderungen im Gebäude an. Wenn Sie neue Bereiche hinzufügen oder definieren, werden die Änderungen mit wenig Aufwand vom System aktualisiert. Alle Einheiten im System sind IP-basierend, was sowohl die zentrale und dezentrale Installation als auch eine einfache Vernetzbarkeit mit anderen Systemen erleichtert. Einheiten in einem IP-basierten System können über die Mediennetzwerk-Architektur OMNEO verwaltet werden, wodurch eine bessere Audioqualität und höhere Skalierbarkeit als bei allen anderen momentan verfügbaren Beschallungs‑ und Sprachalarmierungssystemen ermöglicht wird. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Höchste Flexibilität und Skalierbarkeit
Extrem kosteneffizient

Extrem kosteneffizient

Extrem kosteneffizient

Sofern die anzuwendende Norm es zulässt, kann ein IP-basiertes System die vorhandene IP-Infrastruktur im Gebäude mit Standardverkabelung und Netzwerk-Switches nutzen. Dies bedeutet erhebliche Kosteneinsparungen für Systemintegratoren, Errichter und Gebäudeeigentümer. Zusätzlich können Kosten durch Ferndiagnose und ‑wartung des Systems über das Internet eingespart werden, da Einsätze vor Ort reduziert werden oder ganz wegfallen.

Extrem kosteneffizient
Höchste Zuverlässigkeit

Höchste Zuverlässigkeit

Höchste Zuverlässigkeit

IP-basierte Technologie garantiert Zuverlässigkeit ab der Installation des Systems dank Redundanz im gesamten System. Dies beinhaltet alle Einheiten, Netzwerkverbindungen, wichtigen Signalpfade und Funktionen, die auch alle konstant überwacht werden können.

Das System unterstützt die intelligente Integration von Funktionen und Backup-Möglichkeiten mit Verschlüsselung und Authentifizierung, wodurch ein umfassender Schutz gegen Abhören und Hacking sichergestellt wird.

Höchste Zuverlässigkeit
Optimierte Benutzerfreundlichkeit

Optimierte Benutzerfreundlichkeit

Optimierte Benutzerfreundlichkeit

IP-basierte Systeme ermöglichen den Einsatz von Benutzeroberflächen, die außerordentlich einfach und intuitiv bedienbar und verfügbar sind. Grundlegende Bedienvorgänge wie Durchsagen, zeitgesteuerte Durchsagen oder Signaltöne sowie die Abwicklung von Evakuierungsszenarien können leicht von autorisiertem Personal durchgeführt werden, ohne dass vorher umfassende Schulungen erforderlich sind.

Die Systemsteuerung ist softwarebasiert, was eine Anpassung an zukünftige Anforderungen durch Updates erleichtert und gleichzeitig für ein Höchstmaß an Schutz und Systemsicherheit sorgt.

Das System kann über die intelligente, einfach bedienbare Benutzeroberfläche von einem PC, Tablet oder Smartphone gesteuert werden. Auf diese Weise können Sie Ihr Beschallungssystem flexibel mit Ihren eigenen Geräten aus der Ferne überwachen, steuern und Musik-Streaming verwenden.

Optimierte Benutzerfreundlichkeit
Zukunftssicher

Zukunftssicher

Zukunftssicher

Die wichtigsten Hardware-Komponenten in einem IP-basierten PRAESENSA System werden von benutzerdefinierten Softwarelösungen gesteuert, was das System besonders vielseitig und zukunftsfähig macht, da im Laufe der Zeit weitere Funktionen hinzugefügt werden können. Bei IP-basierten Systemen können auch in den späten Phasen der Systemeinrichtung noch problemlos Anpassungen vorgenommen werden, weshalb sie ideal für Systemintegratoren und Techniker sind, die kurzfristig Änderungen implementieren müssen.

Die IP-Netzwerkeinrichtung ist unkompliziert, da in allen Systemkomponenten vorkonfigurierte Ethernet-Switches integriert sind.

Zukunftssicher

Welche Vorteile bietet PRAESENSA von Bosch?

In der Broschüre und diesen kurzen Videos erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Beschallungssystem mit PRAESENSA optimieren können.

Welche Vorteile bietet PRAESENSA von Bosch?

In diesen kurzen Videos erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Beschallungssystem mit PRAESENSA optimiert werden kann.

Sichere IP-Infrastruktur

Sichere IP-Infrastruktur

Sichere IP-Infrastruktur

Alle Komponenten des Systems sind über ein IP-Netzwerk verbunden – für höchste Flexibilität und Skalierbarkeit.

  • Alle Einheiten sind vollständig über OMNEO vernetzt, die fortschrittliche (d. h. flexible, skalierbare und sichere) Mediennetzwerk-Architektur.
    • OMNEO basiert auf mehreren Technologien und offenen Standards, unterstützt AES67, Dante von Audinate* und AES70, mit zusätzlicher Netzwerksicherheit von AES128 für Audioverschlüsselung und TLS für Authentifizierung in Echtzeit.
    • OMNEO ermöglicht digitale Audiokommunikation und umfassende Systemsteuerung im gesamten IP-Netzwerk.
    • OMNEO unterstützt Echtzeit-Authentifizierung und Audioverschlüsselung zum Schutz vor Abhören und Hacking.

  • In allen PRAESENSA Einheiten ist ein vorkonfigurierter Gigabit-Ethernet-Switch mit mehreren Ports integriert. Dadurch entsteht ein vollständig nach EN 54-16 zertifiziertes System und die Kosten für Netzwerkkomponenten von Drittanbietern werden reduziert.

* Audinate® und Dante® sind eingetragene Marken von Audinate Pty Ltd.

Sichere IP-Infrastruktur
Effiziente Energienutzung

Effiziente Energienutzung

Effiziente Energienutzung

Innovative Verstärkerarchitektur verteilt Leistung auf intelligente Weise – für niedrigere Betriebskosten.

  • PRAESENSA passt sich intelligent an die angeschlossenen Lautsprecherlasten an, indem die verfügbare Ausgangsleistung (insgesamt 600 W) auf alle Kanäle aufgeteilt wird.
  • Mit innovativer Lasterkennung kann PRAESENSA die Effizienz maximieren. Es wird also weniger überschüssiger Strom verbraucht und zudem wird weniger Verstärkerleistung und eine geringere Anzahl an Verstärkern zur Abdeckung des Strombedarfs der Lautsprecher benötigt. Der Stromverbrauch wird insbesondere im Leerlaufzustand (in dem sich die meisten Systeme häufig befinden) reduziert, wodurch die Energiekosten weiter sinken.
  • Jeder PRAESENSA Verstärker verfügt über einen Reserve-/Havarieverstärkerkanal. Dieser übernimmt automatisch die Funktion eines ausgefallenen Kanals und verwendet dieselbe redundante Stromversorgung und denselben Kühlkörper. Diese Redundanzmaßnahme ist äußerst kosteneffizient und platzsparend.

Effiziente Energienutzung
Höchste Systemverfügbarkeit

Höchste Systemverfügbarkeit

Höchste Systemverfügbarkeit

Kein Single-Point-of-Failure durch integrierte Redundanz ist der Kern des Systemkonzepts.

  • Alle kritischen Systemelemente verfügen über integrierte Redundanz und die konservative Drosselung aller Komponenten bietet zusätzlichen Schutz – für mehr Zuverlässigkeit und eine längere Lebensdauer.
  • Fehler werden dem Systemcontroller gemäß EN 54-16 mit einer Fehlerbenachrichtigung innerhalb von 100 Sekunden gemeldet und protokolliert.
  • Ein redundanter Systemcontroller kann hinzugefügt werden, um höchste Sicherheit beim Systembetrieb zu gewährleisten.
  • Alle Einheiten, Netzwerkverbindungen, wichtigen Signalpfade und Funktionen im System werden konstant überwacht.
  • Alle Systemeinheiten verwenden zwei Ethernet-Ports, die RSTP für eine automatische Wiederherstellung einer ausgefallenen Netzwerkverbindung unterstützen.
  • Ein integrierter Reserve-/Havarieverstärkerkanal übernimmt bei Ausfall eines Verstärkerkanals automatisch dessen Funktion.
  • Jeder Verstärkerkanal hat zwei Lautsprecherausgänge, die separat überwacht und geschützt werden und den unterbrechungsfreien Betrieb in allen Zonen garantieren.
  • Die zwei Leistungswandler in den PRAESENSA Einheiten arbeiten im Tandembetrieb, um die Belastung der Komponenten zu minimieren. Durch die Kombination mit der Batterienotstromfunktionalität der PRAESENSA Stromversorgungen ist das gesamte System daher immun gegen Netzstromausfälle.

Höchste Systemverfügbarkeit
Optimierte Benutzerfreundlichkeit

Optimierte Benutzerfreundlichkeit

Optimierte Benutzerfreundlichkeit

Das benutzerorientierte Design bietet eine intuitive Benutzeroberfläche mit Rückmeldungen zu Fortschritt und Status.

  • Die PRAESENSA Sprechstelle wurde in enger Zusammenarbeit mit realen Bedienern entwickelt, um häufige Probleme zu identifizieren und zu lösen.
  • Der Durchsagenfortschritt wird deutlich auf dem Bildschirm der Sprechstelle angezeigt.
    • PRAESENSA führt den Bediener und weist ihn darauf hin, wann er sprechen soll, nachdem das Vorgongsignal und der gespeicherte Vortext beendet wurden.
    • PRAESENSA zeigt auch an, wenn die Durchsage in allen ausgewählten Zonen erfolgreich durchgeführt wurde.

  • Alle Funktionen können problemlos auf dem Touchscreen ausgewählt werden. Bereiche werden über die Sprechstellentasten mit LEDs hervorgehoben, wodurch der Bediener genaue Statusinformationen in Echtzeit erhält.
    • Zugriffsberechtigungen für bestimmte Funktionen und Zonen können pro Sprechstelle oder Benutzer konfiguriert werden.

  • Musik-Streaming-Dienste können eingerichtet werden und eine kostengünstige Text-to-Speech-Ausgabe in verschiedenen Sprachen wird durch den Advanced Public Address Server (APAS) unterstützt.
    • Über die Zeitsteuerung des Systems kann das Durchsage- und Musikmanagement automatisiert werden.

  • Eine Advanced Public Address Licence (APAL) für PC/Tablet-Steuerung gewährt Zugriff auf den PRAESENSA Server.
    • Gebäudeeigentümer oder ‑manager können so aus der Ferne über ein Tablet die Lautstärke der Musik in bestimmten Bereichen oder in der gesamten Installation regeln.

Optimierte Benutzerfreundlichkeit
Vollausstattung als Standard

Vollausstattung als Standard

Vollausstattung als Standard

PRAESENSA ist ein umfassendes System mit einer großen Palette von Funktionen, das sich leicht an wechselnde Bedürfnisse anpassen lässt.

  • Jede Hardware-Systemkomponente ist als vollständiges Subsystem konzipiert, das keine zusätzlichen Peripheriegeräte erfordert.
    • Bei Sprechstellen und Leistungsverstärkern ist digitales Soundprocessing (DSP) für die Anpassung des Systems an die Raumakustik integriert.
    • Eine besonders große Flexibilität wird durch dynamisches Audio-Routing und integrierte IP-Switches erzielt, die vorkonfiguriert, zertifiziert und sicher sind.
    • Es sind keine zusätzlichen Geräte erforderlich. Verstärker verfügen über einen integrierten Reserve-/Havarieverstärkerkanal für die automatische Übernahme eines ausgefallenen Hauptkanals und die Multifunktionale Stromversorgung enthält ein integriertes Batterieladegerät.
    • Die Systemfunktionen sind softwarebasiert, wodurch das System upgedatet und im Laufe der Zeit mit zusätzlichen Funktionen erweitert werden kann.

  • Das Design ist auf Schlichtheit, Flexibilität und Skalierbarkeit ausgerichtet.

Vollausstattung als Standard

Grundlegende Systemkomponenten

Alle PRAESENSA Systemkomponenten tragen zu einer einfachen Installation, höherer Benutzerfreundlichkeit und Kosteneffizienz bei, damit Sie sich voll und ganz auf Ihr System verlassen können.

Grundlegende Systemkomponenten

Systemcontroller

Systemcontroller

Systemcontroller

  • Umfassende Steuerung von PRAESENSA Einheiten und Audio-Routing
  • Integrierter überwachter Audiospeicher für Mitteilungen und Signaltöne
  • Unterstützung von Dante Audio-Inputstreams
  • Open-Interface für Drittanbieteranwendungen
  • IP‑vernetzt über OMNEO für Audio und Steuerung

Systemcontroller
4-Kanal-Verstärker

4-Kanal-Verstärker

4-Kanal-Verstärker

  • 600‑W-Verstärker mit flexibler Leistungsverteilung auf 4 Kanäle
  • Äußerst geringer Stromverbrauch und Wärmeverlust
  • Vollständige Überwachung mit integrierter ausfallsicherer Redundanz
  • Digitale Signalverarbeitung (DSP) pro Kanal
  • IP‑vernetzt über OMNEO für Audio und Steuerung

4-Kanal-Verstärker
8-Kanal-Verstärker

8-Kanal-Verstärker

8-Kanal-Verstärker

  • 600‑W-Verstärker mit flexibler Leistungsverteilung auf 8 Kanäle
  • Äußerst geringer Stromverbrauch und Wärmeverlust
  • Vollständige Überwachung mit integrierter ausfallsicherer Redundanz
  • Digitale Signalverarbeitung (DSP) pro Kanal
  • IP‑vernetzt über OMNEO für Audio und Steuerung

8-Kanal-Verstärker
Multifunktionale Stromversorgung

Multifunktionale Stromversorgung

Multifunktionale Stromversorgung

  • Vollständig überwachtes DC‑Netzteil mit integrierter ausfallsicherer Redundanz
  • Versorgt 3 Verstärker, 1 Systemcontroller und 2 Sprechstellen mit Strom
  • Einzigartige 12‑V-Batterienotstromlösung
  • Integrierter 6‑Port-Ethernet-Switch für RJ45 und SFP
  • Universal-Steuerungseingänge und ‑ausgänge

Multifunktionale Stromversorgung
Desktop-Sprechstelle mit Erweiterung

Desktop-Sprechstelle mit Erweiterung

Desktop-Sprechstelle mit Erweiterung

  • Desktop-Sprechstelle mit integriertem 2-Port-Gigabit-Ethernet-Switch
  • Desktop-Gehäuse mit Schwanenhals-Mikrofon
  • Gehäuse für Aufputz‑ oder Unterputzmontage
  • Kapazitiver 4,3"-Farb-Touchscreen
  • Grafische Benutzeroberfläche für optimale Bedienung und Feedback
  • Status‑ und Störungsanzeigen für Sprachalarmierungsanwendungen

  • Sprechstellenerweiterung für Sprechstelle
  • Zwölf Tasten mit taktiler Rückmeldung und konfigurierbarer Funktion
  • Leuchtring um jede Taste für die Auswahlbestätigung
  • Mehrfarbige Zonenstatusanzeigen für Tasten, die zur Zonensauswahl konfiguriert sind
  • Ergonomische Tastenanordnung mit abnehmbarer Frontabdeckung für Zugriff auf die Tastenetiketten

Desktop-Sprechstelle mit Erweiterung
Sprechstelle zur Wandmontage mit Erweiterung

Sprechstelle zur Wandmontage mit Erweiterung

Sprechstelle zur Wandmontage mit Erweiterung

  • Sprechstelle zur Wandmontage mit integriertem 2-Port-Gigabit-Ethernet-Switch
  • Gehäuse zur Wandmontage mit fest montiertem Handmikrofon und Spiralkabel
  • Gehäuse für Aufputz‑ und Unterputzmontage
  • Kapazitiver 4,3"-Farb-Touchscreen
  • Grafische Benutzeroberfläche für optimale Bedienung und Feedback
  • Status‑ und Störungsanzeigen für Sprachalarmierungsanwendungen

  • Sprechstellenerweiterung für Sprechstelle
  • Zwölf Tasten mit taktiler Rückmeldung und konfigurierbarer Funktion
  • Leuchtring um jede Taste für die Auswahlbestätigung
  • Mehrfarbige Zonenstatusanzeigen für Tasten, die zur Zonensauswahl konfiguriert sind
  • Ergonomische Tastenanordnung mit abnehmbarer Frontabdeckung für Zugriff auf die Tastenetiketten

Sprechstelle zur Wandmontage mit Erweiterung
Linienendmodul (End-of-Line-Modul) PRA-EOL

Linienendmodul (End-of-Line-Modul) PRA-EOL

Linienendmodul (End-of-Line-Modul) PRA-EOL

  • Kompakte Komponente zur End-of-Line-Überwachung von Lautsprecherleitungen
  • Zuverlässige Lösung für (lange) Lautsprecherleitungen
  • Störungserkennung in Verstärkern ohne zusätzliche Verkabelung
  • Hochfrequenter Pilotton mit niedrigem Pegel
  • Flexible Befestigungsoptionen

Linienendmodul (End-of-Line-Modul) PRA-EOL

Ideal für mittelgroße bis große Anwendungen

Als Industriepionier weiss Bosch, dass Benutzer großen Wert auf höchsten und komfortablen Bedienungskomfort legen. Sie benötigen ein System, das Sie verstehen und das umgekehrt auch Ihre Denk‑ und Arbeitsweise versteht. Deshalb hat Bosch PRAESENSA mit einer Benutzeroberfläche ausgestattet, das Ihnen volle Kontrolle gibt und Sie bei jedem Schritt unterstützt. Ob Musik oder Durchsage – durch das benutzerfreundliche Design wissen Sie jederzeit, was in welcher Zone passiert. Sie möchten die Lautstärke und Musikauswahl für einzelne Bereiche anpassen? Kein Problem. Und wenn Sie eine Durchsage machen müssen, leitet Sie das System durch den Prozess und informiert Sie, wenn die Ansage erfolgreich ausgeführt wurde. Andere Benutzer, beispielsweise Rettungskräfte, haben einen direkten Zugriff auf das System, der genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten wird.

Universitäten

Universitäten

Universitäten

Ein neuer Maßstab für Sicherheit und Schutz

Für den effektiven Schutz aller Studierenden in einer Universität benötigt das Gebäudemanagementpersonal jederzeit einen guten Überblick über die Innen‑ und Außenbereiche des Hochschulcampus. Bei einem Ernstfall ist es unerlässlich, sofort eine klare Durchsage über das Beschallungs‑ und Sprachalarmierungssystem machen zu können. Da PRAESENSA ein IP-basiertes System mit vernetzten Einheiten ist, lässt sich einfach eine Verbindung zwischen weitläufigen Außenbereichen und Hochschulgebäuden herstellen. PRAESENSA ist robust und doch flexibel und kann leicht an geänderte Konfigurationen angepasst werden, z. B. gestiegene Studierendenzahlen oder zusätzliche Fakultätsgebäude. Durch die IP-Vernetzung des Systems wird garantiert, dass bei Erweiterungen neue Bereiche problemlos zum Netzwerk hinzugefügt (oder bei Verkleinerungen entfernt) werden können.

Mühelose Abdeckung mehrerer Bereiche mit verschiedenen Größen und Geräuschpegeln bei komplex angelegten Hochschulcampussen. Einfache Erweiterung zur Anpassung an wachsende Studierendenzahlen oder zusätzliche Gebäude. Wählen Sie PRAESENSA, damit Studierende besser durch das Gebäudemanagement geschützt werden können.

  • Das Open-Interface zu Gebäudemanagementsystemen erleichtert die Wartung und Störungsbehebung für das Gebäudemanagementteam.
  • Vereinfachter Systembetrieb durch intuitive Fernsteuerung – mit Touchscreen-Sprechstellen und Touchpanel-PCs. Dies macht PRAESENSA sehr benutzerfreundlich für neue und erfahrene Bediener. Mit der Advanced Public Address Server-Lizenz (APAS/APAL) können Bediener das System steuern und Musik und Lautstärkepegel anpassen, während sie sich auf dem Hochschulcampus bewegen. Die programmierbare Mitteilungsbibliothek für gespeicherte Durchsagen erlaubt die Verwaltung mehrerer Sprachen, was insbesondere bei internationalen Umgebungen hilfreich ist.
  • In Laboren herrscht aufgrund von lautem Equipment häufig ein hoher Geräuschpegel, während in Lernbereichen und Bibliotheken Ruhe benötigt wird. Um die Sicherheit aller Personen in verschiedenen Bereichen sicherzustellen, kann die Lautsprecherleistung während der Systemeinrichtung schnell und einfach angepasst werden. Darüber hinaus ermöglicht PRAESENSA eine stufenweise Evakuierung, die allen landesspezifischen Normen entspricht und die Sicherheit aller Studierenden in jedem Bereich gewährleistet.
  • Das oberste Ziel einer Universität ist die Bildung der Studierenden – und die Studierenden sollen sich sicher fühlen. Um sowohl diese Anforderungen als auch das Budget zu berücksichtigen, müssen kostenorientierte Entscheidungen getroffen werden. PRAESENSA ist kompakt, energieeffizient und senkt die Betriebskosten auf das absolute Minimum. Die niedrigen Installations‑, Betriebs‑ und Wartungskosten des Systems machen es zu einer attraktiven Lösung für Universitäten jeder Größe.

Universitäten

Bei der Wahl einer Universität legen Studierende und ihre Familien Wert auf eine sichere Lernumgebung

Hotels

Hotels

Hotels

Komfort und Sicherheit für jeden einzelnen Gast

Menschen reisen aus den verschiedensten Gründen: um die Familie zu besuchen, Urlaub zu machen, umzuziehen oder aus geschäftlichen Anlässen. Hotelbesitzer legen großen Wert darauf, dass sich ihre Gäste sicher, behaglich und wie zu Hause fühlen. Sie wissen, wie sie die Bedürfnisse Hunderter Besucher mit ganz unterschiedlichen Plänen während ihres Aufenthalts erfüllen können. Ob die Gäste ein Essen bei sanfter Hintergrundmusik genießen, sich im Aufzug auf dem Weg zu ihren Zimmern befinden, sich zu energiegeladenem Sound im Fitnessstudio auspowern oder sich im Spa verwöhnen lassen – die verschiedenen Bereiche der zahlreichen Etagen des Hotels müssen alle von einem System versorgt werden, das mit Musik die richtige Atmosphäre schafft und gleichzeitig bei Notfällen eingesetzt werden kann. Und da das System gewöhnlich tagsüber und nachts von zahlreichen Mitarbeitern des Hotels bedient wird, muss es zudem benutzerfreundlich sein.

PRAESENSA erfüllt diese spezifischen Anforderungen der Hotelbranche und sorgt in Gebäuden mit mehreren Bereichen und Etagen für maßgeschneiderten Komfort und höchste Sicherheit.

  • Die automatisierte Steuerung der Hintergrundmusik schafft die richtige Atmosphäre – Tag und Nacht und zu jeder Saison. Jeder Bereich kann separat angesteuert werden.
  • Intuitive Software: Advanced Public Address Server-Lizenz (APAS/APAL) für drahtlose Bedieneinheiten wie Tablets und Laptop-PCs. So können Bediener aller Qualifikationsstufen die Hintergrundmusik über mehrere Kanäle in Lobby, Restaurant, Spa oder Konferenzbereich des Hotels steuern.
  • Die Musiksteuerung kann auf bestimmte Bereiche beschränkt werden, damit beispielsweise in der Umgebung der Gästezimmer eine ruhige Atmosphäre herrscht.
  • Ansagen für besondere Aktivitäten und Abendveranstaltungen können live gemacht oder täglich im Voraus aufgezeichnet und zur Mitteilungsbibliothek hinzugefügt werden. Die programmierbare Mitteilungsbibliothek für gespeicherte Durchsagen erlaubt die Verwaltung mehrerer Sprachen – ideal für Hotels mit internationalen Gästen.

Hotels

Hotelgäste, die sich wie zu Hause fühlen, neigen eher dazu, ein Hotel erneut zu besuchen und weiterzuempfehlen

Einkaufszentren

Einkaufszentren

Einkaufszentren

Perfekte Atmosphäre für Shoppingerlebnisse

Ein Einkaufszentrum ist häufig der pulsierende Mittelpunkt einer Gesellschaft – ein sozialer Ort, an dem Menschen nach Schnäppchen jagen und sich zu Veranstaltungen, in der Mittagspause oder auf einen Kaffee mit Freunden treffen. Es ist ein Ausflugsziel mit zahlreichen Vergnügungsmöglichkeiten, an dem sich täglich Tausende von Menschen tummeln. Es ist eine große Herausforderung, dafür zu sorgen, dass sich diese Besucher jederzeit sicher, informiert und wohl fühlen. PRAESENSA, das neue IP-basierte Beschallungs‑ und Sprachalarmierungssystem von Bosch, stellt sich dieser Herausforderung und entspricht allen notwendigen regionalen Normen.

Das IP-basierte PRAESENSA System ist perfekt für die breit gefächerten Anforderungen von Einkaufszentren geeignet und deckt weitläufige Bereiche bis hin zu den Parkplätzen ab.

  • PRAESENSA sorgt für die Unterhaltung der Besucher und verbessert ihr Einkaufserlebnis. Mit dem System kann die Musik hinsichtlich Lautstärke und Inhalt individuell für jeden Bereich angepasst werden – bei Bedarfs selbst für kleinste Läden. Als Musikquelle können MP3-Playlists, Internet-Streams, BGM-Server oder andere Dante™ Audioquellen verwendet werden.
  • PRAESENSA informiert Kunden über interessante Angebote und ermöglicht Händlern so, Werbung für ihre Produkte zu machen. Werbespots können direkt aus einer Mitteilungsbibliothek mit gespeicherten Audiodateien abgespielt werden. Mit dem System können Sie wechselnde Werbung zu tagesaktuellen Sonderangeboten und einmaligen Veranstaltungen planen oder über organisatorische Themen wie Gebäudewartung, Probleme mit geparkten Fahrzeugen oder ausgefallene Aufzüge informieren. Halten Sie Ihre Kunden mit persönlichen Live-Ansagen, "Text-to-Speech"-Ausgabe oder Audiodateien in verschiedenen Formaten auf dem Laufenden.

Einkaufszentren

Glückliche, gut informierte Kunden halten sich länger im Einkaufszentrum auf und kaufen mehr

Transport und Industrie

Transport und Industrie

Transport und Industrie

PRAESENSA hilft Ihnen dabei, Besucher und Mitarbeiter in einem Gebäude zu schützen und vollständig zu informieren.

Da sich Projektänderungen in letzter Minute normalerweise auf Budget, Kapazität und Planung auswirken, wurde PRAESENSA so flexibel wie möglich gestaltet, damit Sie Ihr System entspannt planen können, ohne alle Variablen im Voraus kennen zu müssen. Lautsprecherlasten werden beispielsweise vom System verwaltet und Bereiche können im laufenden Betrieb hinzugefügt und geändert werden. PRAESENSA basiert auf einer kostengünstigen, intelligenten Systemarchitektur und verbindet bis zu fünf Systemelemente. Das System passt sich unabhängig von der Anwendung an Ihre Anforderungen an. Selbst wenn plötzlich Änderungen bei Größe oder Umfang eines Projekts erforderlich sind – PRAESENSA wächst mit.

Belegung und Anforderungen eines Gebäudes können sich mit der Zeit ändern und eine Sanierung oder Erweiterung erfordert häufig Änderungen bei den Zonen eines Beschallungs- und Sprachalarmierungssystems. Anders als noch vor ein paar Jahren stellen solche Situationen mittlerweile keine Herausforderung mehr dar. Da PRAESENSA ein IP-basiertes System mit intelligenter Lasterkennung ist, passt es sich nahtlos an geänderte Umstände an.

Transport und Industrie

PRAESENSA ist perfekt für mittlere bis große Anwendungsbereiche geeignet: Flughäfen, Kraftwerke, Fabrikanlagen, Tunnel, U-Bahnen, Kreuzfahrtschiffe und Schienenverkehr

Der Weg zu PRAESENSA …

Planer, Systemintegratoren, Errichter, Gebäudeeigentümer und Endanwender können von den Vorteilen des PRAESENSA Systems profitieren. Es lässt sich problemlos planen, installieren, anpassen und verwenden und schließt die Lücke zwischen Anforderungen und Funktionalität. Die Bedürfnisse unserer Kunden standen bei der Entwicklung von PRAESENSA an erster Stelle. Zwei unserer Partner können das bestätigen. Auch unser Entwicklungsteam berichtet von diesem Entstehungsprozess.

Giuseppe Romeo, CEO von GECO s.r.l.

Giuseppe Romeo, CEO von GECO s.r.l.

Giuseppe Romeo, CEO von GECO s.r.l.

Erklärt, dass die Benutzeroberfläche intuitiv ist und einfache Installationsmöglichkeiten für Systemintegratoren bietet

Giuseppe Romeo, CEO von GECO s.r.l.
Juhana Kari, Produktmanager von Caverion

Juhana Kari, Produktmanager von Caverion

Juhana Kari, Produktmanager von Caverion

Spricht über die Kosteneffizienz und Benutzerfreundlichkeit des neuen IP-basierten Systems

Juhana Kari, Produktmanager von Caverion
Jeroen Wikkers, Mechanical Architect

Jeroen Wikkers, Mechanical Architect

Jeroen Wikkers, Mechanical Architect für Beschallungs‑ und Konferenzsysteme von Bosch

Spricht über die Entwicklung der 19"-Einheiten

Jeroen Wikkers, Mechanical Architect
Marc Zelissen, Mechanical Engineer

Marc Zelissen, Mechanical Engineer

Marc Zelissen, Mechanical Engineer für Beschallungs‑ und Konferenzsysteme von Bosch

Berichtet von Gehäusedesign und Integration der Leiterplatten (PCBs)

Marc Zelissen, Mechanical Engineer
Han Oosterom, Test Architect

Han Oosterom, Test Architect

Han Oosterom, Test Architect für Beschallungs‑ und Konferenzsysteme von Bosch

Spricht über das Sprechstellendesign

Han Oosterom, Test Architect
Niels van Asseldonk, HW-E Developer

Niels van Asseldonk, HW-E Developer

Niels van Asseldonk, HW-E Developer für Beschallungs‑ und Konferenzsysteme von Bosch

Spricht von seiner Leidenschaft für die Entwicklung neuer Technologien

Niels van Asseldonk, Hardware Electronics Developer
Nick Hoogland, Software Architect

Nick Hoogland, Software Architect

Nick Hoogland, Software Architect für Beschallungs‑ und Konferenzsysteme von Bosch

Beschreibt seine Wünsche für eine zukunftssichere Systemarchitektur

Nick Hoogland, Software Architect
Henk Goudsmits, Director

Henk Goudsmits, Director

Henk Goudsmits, Director Global Product Management Installed Audio von Bosch

Bringt seine Freude über die richtigen Entscheidungen zum Ausdruck

Henk Goudsmits, Director Global Product Management Installed Audio

Herausforderungen mit PRAESENSA meistern

Herausforderungen mit PRAESENSA meistern

Lernen Sie mehr über das PRAESENSA Systemdesign, seine intuitive Benutzeroberfläche und praktische Anwendungsmöglichkeiten. Dies hilft Ihnen dabei, Ihre Arbeit effizienter zu gestalten, Beschallungsprojekte profitabler zu machen und Ihr Kundendienstnetzwerk zu vergrößern.

Erstellen Sie ein Benutzerkonto bei der Bosch Communication Systems Academy und melden Sie sich für die Schulungen an, die am besten zu Ihnen passen. Qualifizieren Sie sich für PRAESENSA, damit Ihre Kunden von Ihrem Wissen profitieren können.

PRAESENSA wird in mehreren Phasen entsprechend den Bedürfnissen verschiedener Branchenverticals und länderspezifischen Anforderungen in den Markt eingeführt. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Bosch Ansprechpartner.

Dies teilen auf: