Zum Hauptinhalt springen
Bosch Security and Safety Systems I Germany
Brandmeldesysteme

Fernüberwachung von Brandmeldesystemen

Die häufigen Reisen und Telefonate, die früher für die Konfiguration und Wartung von Brandmeldesystemen notwendig waren, gehören dank Remote Services der Vergangenheit an.

Mann und Frau in Arbeitskleidung schauen auf ein Tablet

Dank zuverlässiger Konnektivität und Datensicherheit können Systemintegratoren ihren Kunden nahtlose, effiziente Dienste zur Fernsteuerung und -überwachung von Brandmelde- und Alarmanlagen anbieten. Remote Services verwandeln Ihr System in eine moderne IoT-Lösung. Es ermöglicht den Fernzugriff auf unsere installierten Brandmeldesysteme für die Programmierung, Wartung und Live-Überwachung z.B. des Verschmutzungsgrads von Brandmeldern und die Übertragung von Alarmen und Störungen an intelligente Geräte.

 

Herausforderungen bei der Integration von Brand- und Rauchmeldesystemen

Hand mit zeigendem Finger, die auf ineinander greifende Zahnräder zeigt

Komplexe Systemintegration

Komplexe Systemintegration

Für einige Brandmeldeanlagen ist IT-Personal nötig, um sie einzurichten oder in bestehende Systeme zu integrieren.

Für Remote Services ist kein technisches Fachwissen erforderlich, da das System vorkonfiguriert ist. Die Einrichtung und Inbetriebnahme dauert nur 30 Minuten.

Probleme können schnell erkannt werden, und die Fehlerbehebung kann in Echtzeit erfolgen, was den Prozess um 25 % effizienter macht.

Hand mit Finger, der auf verbundene Zahnräder zeigt
Wartung der Brandmeldeanlage durch einen Mann, der auf einen Laptop schaut

Zeitaufwendige Wartungsarbeiten

Zeitaufwendige Wartungsarbeiten

Traditionell wird die Wartung von Brandmeldesystemen vor Ort oder per Telefon durchgeführt.
Der Systemzustand und der Aktualisierungsbedarf sind ohne direkten Zugang nur schwer zu ermitteln.
Wartungsberichte führen zu mühsamer Schreibarbeit und zu Engpässen im Prozess.

Die neue Fernkonnektivität bietet Transparenz mit leicht zugänglichen Daten für die vorausschauende Wartung.

Mann in einem Zimmer auf einer Leiter vor Brandmeldeprodukten stehend
Eine Stadt von oben

Verteilte Unternehmensstandorte

Verteilte Unternehmensstandorte

Für einen optimalen Brandschutz in Gewerbe- und Industriebetrieben werden auf allen Etagen, in allen Gebäuden und an allen Orten Brandmeldesystemen und Brandmelder installiert.

Dies stellt Systemintegratoren, die immer nur an einem Ort sein können, vor logistische Herausforderungen.

Die Fernkonnektivität hilft bei der Überwindung von Entfernungen durch Echtzeitüberwachung aller Standorte.

Zwei Drittel der Probleme können aus der Ferne gelöst werden. Dadurch werden die Effizienz des Teams und die Bereitstellung von Dienstleistungen optimiert, was zu merklichen Kosteneinsparungen führt.

Stadtsilhouette
Hand mit Stoppuhr

Reaktionszeiten bei Ereignissen

Reaktionszeiten bei Ereignissen

Störungen bei Brandmeldesystemen müssen schnell erkannt und behoben werden, um zuverlässige Sicherheit zu gewährleisten. Häufige Fehlalarme und Ausfallzeiten können das Vertrauen in ein Brandmeldesystem beeinträchtigen.

Dank der Digitalisierung und der Interkonnektivität der Remote Services werden Störungen sofort erkannt.

Systemintegratoren werden sofort per E-Mail oder Textnachricht benachrichtigt, so dass auf kritische Situationen schnell reagiert werden kann.

Die Kunden sind zufriedener und haben ein sicheres Gefühl, wenn der Zustand der Brandmeldeanlage transparent ist und wenn weniger Ausfallzeiten auftreten.

Hand mit Stoppuhr
Hand vor einer transparenten Tafel, auf der Symbole von Männern und Frauen kreisen

Personalmangel

Personalmangel

Die Verfügbarkeit von Technikern für die Konfiguration, Wartung und Aktualisierung des Systems vor Ort ist immer begrenzt und kann variieren.

Im Durchschnitt ist jeder Systemintegrator für 88 Überwachungssysteme verantwortlich.

Remote Services bedeutet, dass jeder Systemintegrator die Zeit spart, die er normalerweise für die Anfahrt zu den Kundenstandorten benötigt.

Eine optimierte Ressourcenplanung steigert die Unternehmenseffizienz, und es wird sichergestellt, dass im Wartungsfall das richtige Material verfügbar ist.

Hand vor einer transparenten Tafel, auf der Symbole von Männern und Frauen kreisen

Anwendungsbereiche

Großes Einkaufszentrum mit vielen Menschen

Handel

Handel

Einkaufszentren erstrecken sich über mehrere Etagen und umfassen eine Mischung aus Einzelhandels- und Lebensmittelgeschäften, von denen einige ein erhötes Brandrisiko habenkönnen.

Die Fernüberwachung von Brandmeldesystemen rund um die Uhr gibt den Sicherheitsverantwortlichen die Gewissheit, dass ihre Feuermelder und Brandmelder auch nach Ladenschluss immer betriebsbereit sind.

Großes Einkaufszentrum mit vielen Menschen
Große historische Bahnhofshalle. Please note there is a mistake in the English text. The correct English text is: Large historical train station main hall

Transport

Transport

Die große Anzahl von Menschen, die sich an Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bahnhöfen aufhalten, macht es erforderlich, diese Bereiche genau auf Brandgefahren zu überwachen.

Remote Services sorgt dafür, dass im Bedarfsfall entsprechende Warnmeldungen generiert werden.

Große historische Bahnhofshalle
Hotelanlage mit sich wiegenden Palmen

Tourismus

Tourismus

In den Hotelgebäuden kann sich rund um die Uhr eine unterschiedliche Anzahl von Mitarbeitern und Gästen aufhalten. Küchen vor Ort, elektrische Geräte und Reinigungsmittel sind nur einige Punkte, die ein Brandrisiko darstellen.

Eine effiziente, rund um die Uhr verfügbare Fernsteuerung und -überwachung von Brandmeldesystemen ist für die Sicherheit der Menschen und den Schutz von Gebäuden unerlässlich.

Hotelanlage mit sich wiegenden Palmen
Stadtsilhouette

Öffentlich

Öffentlich

Kulturelle Einrichtungen wie Museen, Galerien, Theater und Konzertsäle beherbergen schutzwürdige Artefakte oder Kunstwerke sowie wertvolle technische Geräte – auch bevor Besucher oder Fans eintreffen.

Ihre Überwachung durch ein stets gut funktionierendes Brandschutzsystem ist von entscheidender Bedeutung, damit auf jede Gefahr für Menschenleben, Kulturgüter oder Kosten sofort reagiert werden kann.

Dies ermöglichen ferngesteuerte Brandmeldesysteme.

Luftaufnahme des Stadtzentrums
Produktionshalle mit blauen Turbinen

Industrie

Industrie

Mitarbeiterund Auftragnehmer, die in wechselnden Schichten arbeiten, bedeuten, dass diese Industriestandorte ständig besetzt sind. Gefährliche Stoffe wie Chemikalien, Gase, Staub und brennbare Materialien machen die Arbeitsumgebung zu einem Hochrisikobereich für Personal und Umwelt.

Die proaktive Brandverhütung kann durch die Fernüberwachung von Brandmeldesystemen rund um die Uhr erheblich profitieren.

Produktionshalle mit blauen Turbinen

Remote Services

Funktionsweise

Remote Services bietet ein modulares System, das auf einer sicheren Internet-Fernverbindung zwischen Systemintegratoren und den Brandmeldezentralen ihrer Kunden basiert. Dies verbessert alle Abläufe und Dienstleistungen, einschließlich Montage, Diagnose, Wartung und Systemaktualisierung. Eine interaktive App liefert rund um die Uhr Sofortwarnungen an die mobilen Geräte der zuständigen Servicemitarbeiter.

System einrichten
„Jedes neu installierte System wird mit Remote Services ausgestattet sein. Wir müssen auch unsere installierte Basis einbinden.“
(Bosch-Partner)

Module und Vorteile

Grünes Symbol für Smartphone mit WLAN-Wellen

Remote Connect

Remote Connect

  • Vorkonfiguriert für eine einfache Einrichtung in nur 30 Minuten
  • Kontinuierlicher, sicherer Fernzugriff für Konfiguration, Service und Fehlerbehebung
  • Optimiert für eine nahtlose Integration in RPS (Remote Programming Software)
  • Mehr Effizienz bei der Ressourcenplanung und -zuweisung
  • Zeit- und Kostenersparnis durch weniger Fahrten zu Kundenstandorten

Grünes Symbol für Smartphone mit WLAN-Wellen
Pinkes Symbol für Ausrufezeichen im Kreis mit WLAN-Wellen

Remote Maintenance

Remote Maintenance

  • Intuitiver, sofortiger Zugriff auf Brandmeldedaten, einschließlich Zustandswerten und Melderbetriebsstunden
  • Überwachung in Echtzeit, vorausschauende Wartung und Serviceplanung
  • Online-Download und Speicherung von automatisch erstellten Wartungsberichten
  • Die integrierte On-Demand-Walk-Test-Funktion bleibt mit der Brandmeldesystem verbunden, während LSN (Local Security Network)-Loopgeräte getestet werden

Pinkes Symbol für Ausrufezeichen im Kreis mit WLAN-Wellen
Königsblauer Schraubenschlüssel mit WLAN-Wellen

Remote Alert

Remote Alert

  • Remote Brandmeldesystem
  • Sofortige Störungs- und Alarmbenachrichtigung per SMS/E-Mail an das zuständige Servicepersonal
  • Sowohl Benachrichtigungsempfänger als auch Benachrichtigungen können definiert und kundenspezifisch angepasst werden.
  • Unbegrenzte Anzahl von internen und externen Teilnehmern
  • Mit diesem innovativen und leistungsstarkem Service haben Kunden ein sicheres und zufriedenstellendes Gefühl.

Königsblauer Schraubenschlüssel mit WLAN-Wellen
grasgrüne Pfeile zeigen in entgegengesetzte Richtungen mit WLAN-Wellen

Remote Interact

Remote Interact

  • Bosch Mobile App, Remote Fire Safety, verfügbar für iOS- und Android-Geräte
  • Klare Informationen über Brände, Systemwarnungen und Ereignisse
  • Sofortige Push-Benachrichtigungen bei Ereignissen, einschließlich Standort und Schweregrad
  • Vertrauen schaffende Transparenz für Systemintegratoren und Kunden
  • Leistungsstarkes Benutzermanagement

grasgrüne Pfeile zeigen in entgegengesetzte Richtungen mit WLAN-Wellen
Schematische Darstellung der Einrichtung und Verbindung von Remote Services
Remote Interact als Teil der Bosch Remote Services bietet klare Informationen zu Bränden, Systemwarnungen und Ereignissen über die Bosch Remote Fire Safety App, die für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist. Video zu Remote Interact ansehen

Video zu Remote Interact ansehen

Zusätzliche Vorteile

Icon Piggybank

Kosteneinsparung

2 von 3 Servicefällen können aus der Ferne gelöst werden. Sparen Sie Fahrzeit und verlieren Sie keine Zeit im Stau.

Icon Security

Sichere Verbindung

Die Verbindung wird durch das Secure Network Gateway verschlüsselt und gesichert und von Bosch gehosteten Servern verwaltet. Alle Dienste werden über das Bosch Remote Portal verwaltet. Verwendbar mit jeder Browser-Schnittstelle.

Icon Smartphone-clock

Benachrichtigung in Echtzeit

Nutzen Sie Ihr vertrautes Mobiltelefon und erhalten Sie klare Informationen über Brände, Störungen und Warnungen.

Icon Efficiency

Effizienz

Warten Sie Ihre Systeme effizient mit der Online-Plattform, die den Zustand der installierten Geräte überwacht. Sparen Sie zwischen 200 und 600 € pro Jahr und System.

Icon Plug-play

Einfache Einrichtung

Sie brauchen nur einen Router und eine Lizenz. In weniger als 30 Minuten sind Sie startklar.

Icon Customer

Personalisierung

Praktisches Benutzermamagement: Festlegen von Rollen, Zugriff und Verantwortung

Stahlerzeugung

Erfolgsgeschichte Stahlerzeugung

Einer der größten Stahlhersteller Europas mit mehr als 240 installierten Zentralen und 60.000 installierten Meldern verfügt über ein eigenes Wartungs- und Serviceteam für die Verwaltung seiner umfassenden Brandmeldesysteme.

„Sie sind genau zur rechten Zeit gekommen! Unser Vorstand hat gestern bekannt gegeben, dass Remote Services unsere zentrale Strategie zur Kostensenkung in allen unseren Produktionsstätten ist.“

Downloads

Handbuch herunterladen

Handbuch für Remote Services

 

Sprechen Sie mit einem Experten

 

 
Johannes Stauber

Johannes Stauber

Teamleiter, Produktmanagement für Brandmeldeprodukte

„Mit Remote Services wird das Internet der Dinge IoT wirklich greifbar und die sichere Anbindung über eine Cloud-Infrastruktur mit Best-in-Class-Cyber-Security-Maßnahmen ist das Rückgrat für zukunftsorientierten Brandschutz.“

Dies teilen auf: