Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Security and Safety Systems Germany
DICENTIS Flush Language Selector

Bosch erweitert IP-basiertes Portfolio von Konferenzsystemen

Das neue DICENTIS Einbaumodul zur Sprachauswahl

Eindhoven/Grasbrunn – Das neue DICENTIS Einbaumodul zur Sprachauswahl von Bosch vereinfacht das Simultandolmetschen bei Veranstaltungen, die parallel in viele Sprachen übersetzt werden. Mit der Markteinführung erweitert Bosch sein Angebot an IP-basierten Konferenzsystemen. Die intuitive Sprachauswahl erleichtert es insbesondere passiven Zuhörern, die passende Sprache zu finden. Damit eignet sich die Lösung besonders für Parlamente, internationale Kongresse und Veranstaltungen.

  • Geringere Kosten und einfachere Einrichtung durch Nutzung der IP-Infrastruktur und Power over Ethernet (PoE)
  • Elegantes Design mit flächenbündigem Einbau
  • Einfache Bedienung in landestypischen Schriftzeichen, wie beispielsweise kyrillisch
  • Zukunftssicher ausgerüstet mit Auswahlmöglichkeit von bis zu 100 Dolmetschersprachen

DICENTIS bietet die Möglichkeit, die vorhandene IP-Infrastruktur und Power over Ethernet (PoE) zu nutzen, um die Installationskosten zu reduzieren. Das neue Sprachauswahlmodul lässt sich nahtlos in die DICENTIS Konferenzsysteme integrieren, die alle auf der offenen OMNEO* Mediennetzwerk-Architektur basieren. Einmal verbunden, werden die DICENTIS Übersetzungseinstellungen automatisch übernommen und gewährleisten eine effiziente Übertragung der ausgewählten Sprache. Dies geschieht ohne zusätzliche Konfiguration oder Neustart des Systems.

Alle DICENTIS Konferenzsystem-Einheiten können zu einer Systemlösung kombiniert werden. Aktive Konferenzteilnehmer haben die Möglichkeit über die Diskussionseinheit mit Sprachauswahl, die Diskussionseinheit mit Touchscreen oder über die Multimediaeinheit ihre bevorzugte Sprache auszuwählen. Passiven Zuhörern der Veranstaltung erleichtert das Sprachauswahlmodul, die Sprache ihrer Wahl festzulegen. So können bis zu 100 verschiedene Übersetzungen angeboten werden; sie werden via IP direkt vom DICENTIS Dolmetscherpult übertragen.

Zusätzliche Ausstattungsmerkmale, wie Sensortasten basieren auf den neuesten Technologien und sorgen für anwenderfreundliche Bedienung. Die Sprachauswahlfunktion – mit ISO genormten Abkürzungen oder Funktionsbeschreibungen in der jeweiligen Nutzersprache – ist nur sichtbar, wenn die Kopfhörer angeschlossen und die Sprachübersetzungen verfügbar sind. Der lichtstarke Bildschirm schaltet sich Sekunden nach dem Gebrauch automatisch aus.

Durch das elegante Design und die schwarze Oberfläche passt das Sprachauswahlmodul gut zu den unterschiedlichsten Einrichtungen und eignet sich sowohl für moderne als auch für klassische Konferenzräume; der flächenbündige Einbau trägt zur Ästhetik bei. Da die Abmessungen identisch mit dem Sprachkanalwähler der Bosch DCN Serie sind, können die DICENTIS Module ohne bauliche Veränderungen der Konferenzräume verbaut werden.

Das DICENTIS Einbaumodul zur Sprachauswahl ist ab April 2020 weltweit verfügbar.

*Über OMNEO

OMNEO ist eine Software-Architektur, die Geräte zum Austausch von Audiodaten oder Steuerungssignalen miteinander verbindet. OMNEO basiert auf IP-Technologie und offenen Standards. Sie unterstützt Technologien wie Audinate’s DanteTM und übernimmt gleichzeitig die Standards von morgen. OMNEO stellt eine professionelle Medien-Netzwerklösung dar, die Interoperabilität, einzigartige Funktionen für eine einfachere Installation, eine bessere Leistung und größere Skalierbarkeit bietet als jede andere IP-Lösung auf dem Markt.

Dies teilen auf:

Pressekontakt und Medienservice

  • Pressesprecherin Carola Hehle

    Carola Hehle

    Pressesprecher Bosch Building Technologies
    • Tel. +49(89)62902794