Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Security and Safety Systems Germany
Krakau Event Center
Referenzprojekte

ICE Krakau

Von der Evakuierung bis zur Konferenz: Bosch liefert die komplette Sicherheits- und Kommunikationslösung für dieses Veranstaltungszentrum in Krakau

Kongress- und Messezentrum

Großer Veranstaltungsort – besondere Herausforderungen

Mann mit Kopfhörern

Die größeren Räumlichkeiten stellen eine besondere Herausforderung für die Konstrukteure von Evakuierungssystemen dar. Einerseits muss die Ausgabe der Evakuierungslautsprecher laut und verständlich sein, um jeden Gast deutlich darüber zu informieren, was er tun soll. Andererseits müssen die Lautsprecher unauffällig sein und sich in den Hintergrund einpassen und dürfen das Eventerlebnis oder den Zuschauerraum nicht beeinflussen. In Krakau haben die Designer den richtigen Mix gefunden – dank der halbkugelförmigen Lautsprecher von Bosch, die Teil eines Bosch Praesideo Beschallungs- und sprachgestützten Evakuierungssystems sind. Ein Techniker formuliert es so: „Hätten wir Standardlautsprecher für das Evakuierungssystem eingesetzt, hätten wir sehr viele Lautsprecher benötigt, um eine gleichmäßige Beschallung des gesamten Gebäudes zu erreichen. Durch die Verwendung der halbkugelförmigen Lautsprecher unter dem Dach genügten fünf Stück, die sich ganz dezent in die Raumästhetik einfügen.“

Installiertes Portfolio

Krakau Event Center

Das Evakuierungssystem war nur ein Teil eines umfassenden Sicherheits- und Kommunikationspakets für ICE von Bosch. Nahezu das gesamte Portfolio der Sicherheits- und Kommunikationssysteme von Bosch ist installiert: nicht nur Evakuierung, sondern auch Brandmeldung, Videoüberwachung, Beschallung, Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrolle sowie Konferenzsysteme.

Schutz und Sicherheit für die UNESCO

Krakau Event Center

Alles war in Bestform für eine außergewöhnliche Veranstaltung, die zehn ganze Tage lang im Juli stattfand: die Jahrestagung der Vereinten Nationen zum Schutz des Weltkultur- und Naturerbes. An der UNESCO-Konferenz nahmen 1.966 Delegierte, weitere 1.000 Dienstleister und Journalisten sowie rund 700 Polizei- und Sicherheitsbeamte teil. Fast 50 „Nebenveranstaltungen“ begleiteten die 35 Hauptveranstaltungen im ICE, es wurden mehr als 20.000 Veröffentlichungen genutzt, und die audiovisuellen Systeme waren – verständlicherweise – permanent im Einsatz. Im Mittelpunkt der mehrsprachigen Kommunikation stand eine fortschrittliche Konferenzlösung von Bosch für die Verwaltung des Simultandolmetschens – mit dem Sprachverteilsystem INTEGRUS und der Konferenzlösung DCN NG. Entscheidend für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung war auch die Zutrittskontrolle. In der heutigen angespannten politischen Situation muss die Sicherheit nicht nur innerhalb des Veranstaltungsortes, sondern auch außerhalb in den Zufahrts- und Parkbereichen gewährleistet sein. Die Systeme von Bosch trugen dazu dabei, dies zu unterstützen und zu koordinieren, ohne dass das ICE mehr Wachen und Sicherheitskräfte einsetzen musste.

Dies teilen auf:

Pressekontakt und Medienservice

  • Pressesprecherin Carola Hehle

    Carola Hehle

    Pressesprecher Bosch Building Technologies
    • Tel. +49(89)62902794