Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Security and Safety Systems Germany
Das Gebiet am Perlflussdelta mit dem Shenzhen World Exhibition & Convention Center aus der Vogelperspektive.

Vernetzte Evakuierungs- und Beschallungslösung für das Shenzhen World Exhibition & Convention Center

Mit Sicherheit zuverlässige Sprachansagen und Hintergrundmusik – ohne Echos.

Das Shenzhen World Exhibition & Convention Center ist mit einer Ausstellungsfläche von über 500 000 Quadratmetern das größte Messe- und Kongresszentrum der Welt. Bosch hat diesen Veranstaltungsort erfolgreich mit einer maßgeschneiderten Kommunikations- und Sicherheitslösung ausgestattet – und das in Rekordzeit.

Eine Asphaltstraße führt in die Megacity Shenzhen, vorbei an grünen Flächen und modernen Bürogebäuden.

Vom Fischerdorf zur Megacity – in nur 40 Jahren hat sich Shenzhen von einer kleinen Gemeinde in Chinas Silicon Valley verwandelt. Die Metropole am Perlflussdelta wird mit dem Shenzhen World Exhibition & Convention Center ihrem Ruf gerecht. Das größte Messe- und Kongresszentrum der Welt erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 1,6 Millionen Quadratmetern.

Alle 19 Hallen des Shenzhen World Exhibition & Convention Centers und die Umgebung mit dem Perlfluss aus der Vogelperspektive.

Der Veranstaltungsort bietet über 19 Hallen hinweg eine Ausstellungsfläche von über 500 000 Quadratmetern. Das macht ihn für eine enorme Anzahl von Besuchern attraktiv, bringt aber auch große Herausforderungen für die Sicherheits- und Kommunikationstechnologien mit sich. Zum Beispiel müssen die Lautsprecher im Gebäude im Falle einer Evakuierung so leistungsfähig sein, dass die Notfalldurchsagen überall in der 20 000-Quadratmeter-Messehalle für alle Besucher deutlich zu verstehen sind. Im Normalbetrieb muss das Beschallungssystem hochwertige und zuverlässige Sprachdurchsagen und Hintergrundmusik ohne Echos liefern.

Ein Blick in eine der Ausstellungshallen zeigt die großflächigen Bereiche mit sehr hohen Decken.

Bosch hat diese akustischen Herausforderungen des Shenzhen World Exhibition & Convention Centers mit dem hemidirektionalen Lautsprecher gemeistert, der sich ideal für großflächige Bereiche mit sehr hohen Decken eignet. Er ist mit 14 Treibern ausgestattet, die für eine gleichmäßige Schallabstrahlung in alle Richtungen unter dem Lautsprecher sorgen und Reflexionen von der Decke verringern. Der große Öffnungswinkel und der hohe Schalldruckpegel des Lautsprechers garantieren eine gute Verständlichkeit von Sprache in einem Bereich von mindestens 700 Quadratmetern. Zur Echounterdrückung nutzt das System ein Prinzip der „Verzögerung“, bei dem der zweite Lautsprecher sofort nach dem ersten startet, sobald der Schall die Distanz von 700 Metern zurückgelegt hat. Der dritte Lautsprecher startet dann mit der doppelten Verzögerung nach dem ersten Lautsprecher usw. Insgesamt wurden 425 dieser innovativen Geräte in den Messehallen montiert.

„Mit dem Einsatz des hemidirektionalen Lautsprechers konnten wir die Anzahl der benötigten Lautsprecher reduzieren und dadurch Energie- und Betriebskosten für den Betreiber senken.“

Kevin XU, Produktmarketingmanager bei Bosch Security Systems China
Nahaufnahme einer Basissprechstelle mit Mikrofon, die zum Beschallungs- und sprachgestützten Evakuierungssystem von Bosch gehört.

Die Lautsprecher sind Teil eines Beschallungs- und sprachgestützten Evakuierungssystems von Bosch mit professioneller Audioqualität. Dieses System eignet sich besonders gut für die Anforderungen des Messezentrums. Die flexible Systemarchitektur und die IP-Verbindungen ermöglichen eine gezielte Übertragung von Musik und Informationen in die verschiedenen Hallen. „Das System muss gebäudespezifische Audiosignale sowie systemweite Durchsagen ermöglichen, damit sich die Besucher in dem riesigen Gebäude sicher und wohl fühlen. Eine Sprachdurchsage in Halle 1 darf zum Beispiel nicht die Musikwiedergabe in Halle 2 unterbrechen – außer bei einer Gefahrensituation“, erläutert Kevin XU, Produktmarketingmanager bei Bosch Security Systems China. Die integrierte Hardware und Software mit intelligentem Energiemanagement senkt außerdem den Stromverbrauch und verbessert die CO₂-Bilanz des Gebäudes.

 Nahaufnahme eines hemidirektionalen, an der Decke einer Ausstellungshalle angebrachten Lautsprechers.

Das Projektteam entwickelte auf Basis der speziellen Anforderungen des Gebäudes eine integrative, vollständig vernetzte Lösung. Sie besteht aus 200 Verstärkern, den erwähnten 425 hemidirektionalen Lautsprechern, die exklusiv für große Gebäudekomplexe wie Ausstellungshallen entwickelt wurden, und fast 9 000 Lautsprechern unterschiedlichen Typs, darunter Säulen-, Gehäuse- und Deckenlautsprecher. 27 Beschallungs- und sprachgestützte Evakuierungssysteme sind auf 5 Kontrollräume verteilt und über IP-Netzwerke verbunden, denn während für jede Halle auch eine gezielte Übertragung ermöglicht werden muss, werden sie für gemeinsame Durchsagen zentral gesteuert. Zusätzlich hat Bosch die Einrichtung mit einer Einbruchmeldeanlage (EMA) mit 1 000 Meldern ausgestattet, die vor potenziellen Eindringlingen schützt.

Der riesige Eingang des größten Messe- und Kongresszentrums der Welt: das Shenzhen World Exhibition & Convention Center.

Aber nicht nur die Architektur und die Akustik des Shenzhen World Exhibition & Convention Centers stellte die Experten von Bosch vor Herausforderungen bei der Entwicklung der Kommunikationslösung. Sie hatten nur zwei Monate Zeit, um das komplexe Projekt durchzuführen. „Die schnelle Bereitstellung der riesigen Produktmenge war eine extreme Herausforderung. Aber trotz des engen Zeitplans kam das Bosch Team als Ganzes zusammen – die globale Lieferkette, die Produktion und andere Vertriebsgebiete –, und hat die ursprünglich achtmonatige Lieferzeit auf zwei Monate verringert“, so Kevin XU. Die Systemleistung und der große Klangraum der Lautsprecher bieten seither kristallklare Klangqualität in allen 19 Messehallen und gewährleisten zudem Schutz für Tausende von Besuchern.

Download-Symbol

Hier können Sie das Referenzprojekt als PDF-Datei herunterladen.

Dies teilen auf: