Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Security and Safety Systems Germany
Warteschlange vor einem Geschäft

Sicherheits- und Kommunikationslösungen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19

Die COVID-19-Pandemie hat die Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt verändert. Organisationen stehen nun vor neuen Herausforderungen, wenn es darum geht, ihre Räumlichkeiten wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder den Betrieb am Laufen zu halten – und dabei eine sichere Umgebung für die Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Sicherheits- und Kommunikationstechnologie können auf traditionelle und unkonventionelle Weise helfen. Wir bieten Ihnen Lösungen, die Technologien von Bosch nutzen, um diesen neuen Herausforderungen zu begegnen. Bitte wenden Sie sich an unsere lokalen Vertriebsmitarbeiter in den Regionen, um weitere Informationen zu diesen Lösungen zu erhalten.

Lösungen von Bosch zur Bekämpfung von COVID-19

Mann, der auf ein Tablet schaut

Remote Services zum Schutz der Techniker

Remote Services zum Schutz der Techniker

Das Remote Portal ist der Knotenpunkt für die Verbindung mit Sicherheitsprodukten vor Ort. Es erleichtert die Arbeit, indem es Geräteverwaltung, wertsteigernde Dienste und Anwendungsverwaltung für Video-, Einbruchmelde- und Brandmeldegeräte bereitstellt.

Wenn eine Bosch Kamera im Remote Portal in Betrieb genommen wurde, kann sie per Fernzugriff konfiguriert und kalibriert werden. Firmware-Updates können installiert werden und der Kamerazustand wird kontinuierlich überwacht und gemeldet. Zudem können Smartphone-Apps für Live-Streaming ohne weitere Konfiguration verwendet werden.

Ein konkretes Produkt, das auf den Funktionen des Remote Portal basiert, ist Remote Service für Brandmelderzentralen.
Systemintegratoren können detaillierte Wartungsdaten für jede der Brandmeldezentralen und alle angeschlossenen Sensoren aus der Ferne abrufen. Auf diese Weise kann der Servicetechniker sogar den Staubgehalt eines einzelnen Brandmelders auf seinem Computer anzeigen lassen.

Mann, der auf ein Tablet schaut
Mann verwendet kontaktloses Zutrittskontrollsystem

Kontaktlose Zutrittskontrollsysteme

Kontaktlose Zutrittskontrollsysteme

Die Standardlösung für die Zutrittskontrolle ermöglicht bereits einen kontaktlosen Türdurchtritt durch Zutrittsausweisleser. Problematisch wird es nur, wenn nach wie vor ein Türdrücker berührt oder die PIN über ein Tastenfeld eingegeben werden muss. Auch Fingerabdrucksensoren, ein beliebtes biometrisches Gerät, haben einen entscheidenden Nachteil: Jeder Bereich, der von vielen Menschen berührt wird, sei er noch so klein, kann dem Virus als Brücke dienen, um noch mehr Menschen zu infizieren. Kunden suchen daher aktiv nach Alternativen, zum Beispiel Gesichtserkennung, Leser auf Mobiltelefonen und neue kontaktlose biometrische Lösungen, wie Handscanner. In Hochsicherheitsbereichen ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erforderlich. Neben dem Standard-Zutrittsausweis ist dies normalerweise ein biometrischer Scan.

Mann verwendet kontaktloses Zutrittskontrollsystem
Personen, die ein Geschäft betreten und verlassen

Die Besucheranzahl begrenzen

Die Besucheranzahl begrenzen

Die Algorithmen der Video Analytics von Bosch bieten Funktionen wie „Person im Feld“, „Zählen aus der Vogelperspektive“ und „Massenerkennung“. Diese Funktionen werden an den Eingängen von Supermärkten eingesetzt, um eintretende Kunden zu zählen oder einen Betreiber zu alarmieren, wenn Personen eingeschränkte Bereiche betreten. Sie kann die Anzahl der Personen in bestimmten Bereichen messen, beispielsweise vor einem Geldautomaten. Bei der Erkennung treten immer noch bestimmte Herausforderungen auf, z. B. Schatten von Objekten, die Identifizierung von Einkaufswagen als zwei Personen oder sich zu schnell bewegende Objekte.

Personen, die ein Geschäft betreten und verlassen
xxx

Personenverkehr in Geschäften ausgleichen

Personenverkehr in Geschäften ausgleichen

In-Store Analytics ist eine Lösung, die anonyme Positionsdaten von verschiedenen Kameras in der Cloud verarbeitet. Fortschrittliche Algorithmen filtern die Positionsdaten nach individuellen Standortumgebungen und relevanten Verhaltensmustern.

Die Daten können genutzt werden, um die Sicherheit und das Vertrauen der Kunden beim Einkauf in ihrem Geschäft zu stärken. Beispielsweise werden überfüllte Ladenbereiche auf einer Heatmap visualisiert. Diese Daten können für eine gezielte Beschilderung zu physischer Distanz, Desinfektionsmaßnahmen oder eine Neugestaltung des Ladens zur besseren Verteilung der Menschenmenge verwendet werden.

xxx
Decke mit Lautsprecher für Durchsagen

Erinnerungen über Beschallungssysteme

Erinnerungen über Beschallungssysteme

Der richtige Umgang mit Menschenansammlungen und die physische Distanzierung spielen insbesondere im Einzelhandel eine wichtige Rolle. Unterstützt werden kann dies durch die Überwachung von Menschenansammlungen mit kamerabasierter Videoanalyse. Engpässe und die Positionen von Warteschlangen stehen dabei im Mittelpunkt. Es gibt erste Anwendungen, bei denen die videobasierte Massenerkennung automatisch eine zuvor aufgezeichnete Ansage im Beschallungssystem. auslöst.Eine führende amerikanische Einzelhandelskette hat ihr Beschallungssystem mit leistungsstarken Außenlautsprechern und -verstärkern von Bosch aufgerüstet. Auf diese Weise können sie Besucher draußen über die aktuellen Richtlinien des Geschäfts informieren und so die Sicherheit und Kundenzufriedenheit verbessern. Dank dieser automatisierten Lösung können sich die Mitarbeiter mehr auf die täglichen Aufgaben konzentrieren und den Kunden so ein beruhigendes Gefühl vermitteln.

Decke mit Lautsprecher für Durchsagen
Konferenzeinheit im Konferenzraum

Meetings aus der Distanz leicht gemacht

Meetings aus der Distanz leicht gemacht

Die Notwendigkeit, sich zu treffen und wichtige Themen zu besprechen, besteht während einer Pandemie weiter – und wird vielleicht sogar noch drängender. Neue Maßnahmen wie die physische Distanzierung bringen jedoch für viele Situationen einzigartige Herausforderungen mit sich. Bosch bietet ein breites Produktportfolio zur Unterstützung einer Vielzahl von Besprechungsarten. Von kleinen bis zu größeren und anspruchsvolleren Anwendungen – Benutzer können das zukunftssichere und vollständig IP-basierte DICENTIS Konferenzsystemwählen oder sich für das WLAN-basierte DICENTIS Wireless Konferenzsystem entscheiden, wenn eine schnelle Auf- und Abbauzeit erforderlich ist. Für Besprechungen mit entfernten Teilnehmern bietet das DICENTIS Wireless Konferenzsystem die perfekte Lösung. Es erhöht die Interaktion der Teilnehmer, optimiert die Effizienz von Besprechungen und bietet die erforderliche Flexibilität bei der Systemeinrichtung und der Integration von Drittanbietersystemen.

Konferenzeinheit im Konferenzraum
Betten in Feldkrankenhaus

Proaktive Task Force

Proaktive Task Force

Große Veranstaltungsorte wie Kongresszentren, Hotels oder sogar Teile des Central Park in New York wurden in Notfallkrankenhäuser umgewandelt. Die sogenannten „Pop-up-Krankenhäuser“ benötigen jetzt schnell Geräte für Schwesternruf, Patientenüberwachung, Anlagenverfolgung und Freisprecheinrichtungen für Patienten und Krankenschwestern. Bosch kann mit einer Vielzahl von Lösungen helfen: Einbruchmeldezentralen für die Alarmierung, Videokameras für die Patientenüberwachung, Intercom- und Beschallungslösungen für die Kommunikation zwischen Krankenschwestern und Ärzten.

„Wir versuchen, eher proaktiver zu sein als reaktiv. Aus diesem Grund arbeiten wir an einer Broschüre, in der alle möglichen Anwendungen beschrieben werden. Wir führen auch die Stückliste, die für ein temporäres Krankenhaus mit 1.000 Betten benötigt wird, damit unsere regionalen Vertriebsmitarbeiter schnell eine Lösung zusammenstellen können.“ – Robert Drob, Business Development North America

Betten in Feldkrankenhaus
Mann in Rundfunkstudio

Miteinander kommunizieren aus der Ferne

Miteinander kommunizieren aus der Ferne

Die zu Bosch gehörende Marke RTS liefert Intercom-Lösungen für viele Fernseh- und Radiosender. Deren Nachrichtensendungen sind besonders in diesen Zeiten für die Öffentlichkeit sehr wichtig. Medienprofis arbeiten normalerweise in einem Studio oder Produktionsraum. Der Platz dort ist begrenzt, weswegen eine physische Distanzierung bzw. das Einhalten eines Abstands von 1,5 bis 2 Metern zu anderen nicht immer möglich ist, wie man in diesem Foto sehen kann. RTS bietet bereits eine virtuelle Intercom-Lösung in Form einer Softwareanwendung an, die auf Smartphones, Tablets oder Computern ausgeführt wird:VLink“. Produktionsmitarbeiter auf der ganzen Welt können über die Übertragungs- und Wechselsprecheinrichtung aus der Ferne miteinander kommunizieren, ohne dafür spezielle Geräte verwenden zu müssen.

Mann in Rundfunkstudio

Downloads

Whitepaper COVID-19-Lösungen

Whitepaper

Covid-19-Lösungen

Kontaktieren Sie uns

Dies teilen auf:

rethink – das Magazin

Wenn Sie Anwender, Einkäufer oder Planer von Schutz-, Sicherheits- oder Kommunikationslösungen sind, ist dies Ihre neue Informationsdrehscheibe. Wir haben dieses Magazin ins Leben gerufen, um Einblicke zu bieten, über nützliche Trends zu informieren und Sie bei der Entwicklung von Ideen für bessere und effizientere Lösungen zu unterstützen.