Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Security and Safety Systems Germany
Kabel
Videosysteme

Intelligentes Datenmanagement

Effizientes Speicher- und Bitratenmanagement

Bestes Datenmanagement ist Standard

Intelligente Lösungen der Spitzenklasse, die auch höchste Sicherheitsanforderungen übertreffen und neben Sicherheit einen Business-Mehrwert bieten, basieren auf erstklassiger Videosicherheit und ausgereiftem Datenmanagement. Das Datenvolumen nimmt von Minute zu Minute zu. Der rasante technologische Fortschritt hat dazu geführt, dass sich die Videoüberwachungsbranche mittlerweile im Big-Data-Bereich bewegt. Höhere Auflösungen, höhere Bildraten, hervorragende Dynamikbereiche und eine verbesserte Lichtempfindlichkeit sind Voraussetzung, um von Kameras erfasste Personen oder Objekte eindeutig zu erkennen – ob tagsüber oder in der Nacht. Dieses zusätzliche Datenvolumen muss effizient verarbeitet und die damit verbundenen Kosten für Speicherung und Verwaltung kontrolliert werden, und zwar ohne Beeinträchtigung der Bildqualität oder Datenrelevanz.

Intelligentes Bitratenmanagement

Intelligentes Bitratenmanagement

Wir bei Bosch bieten effiziente Übertragungsraten für herausragende Bildqualität bei niedrigen Speicheranforderungen und geringer Netzwerkbelastung.

  • Die Intelligent Dynamic Noise Reduction-Technologie reduziert Bildrauschen vor der Codierung.
  • Intelligentes Streaming passt die Encoder-Einstellungen je nach Ausmaß der Bewegungen an, um die effizienteste Bitrate zu gewährleisten.
  • Diese intelligenten Verfahren sorgen dafür, dass das Rauschen an der Quelle während der Bildaufnahme unterdrückt wird.
  • Die niedrigere Bitrate beeinträchtigt die Videoqualität nicht.

H.265-Codierung

Bei allen Bosch Kameras mit Intelligent Dynamic Noise Reduction und intelligentem Streaming in Kombination mit H.265-Videokompression lassen sich die Übertragungsraten je nach Umgebung um bis zu 80 % verringern. Das Bitratenmanagement von Bosch resultiert in deutlich geringeren Speicherkosten und einer verminderten Netzwerkbelastung, indem die verfügbare Bandbreite nur im Bedarfsfall ausgenutzt wird.

Zuverlässiges und einfaches Videodatenmanagement

Zuverlässiges und einfaches Videodatenmanagement

Ihre Sicherheitszentrale muss jederzeit voll einsatzbereit sein. Das bedeutet riesige Mengen an Videodaten, deren Verarbeitung und Verwaltung sehr anspruchsvoll sein können. Der Video Recording Manager (VRM) vereinfacht die Verwaltung großer Datenvolumen bei maximaler Zuverlässigkeit und senkt gleichzeitig die Kosten. VRM gestattet es der Kamera, relevante Videodaten ohne Einsatz von Netzwerkservern direkt auf die verfügbaren Speichergeräte zu streamen. Dadurch lassen sich Kosten einsparen, der Aufwand für die Serverwartung reduzieren und einzelne Schwachstellen (Single Point of Failure) eliminieren, was wiederum die Zuverlässigkeit erhöht.

Mit VRM können Sie Ihr Überwachungssystem außerdem durch einfaches Hinzufügen zusätzlicher Kameras oder Speichergeräte erweitern, um wachsenden Anforderungen zu begegnen. Die verfügbare Speicherkapazität wird so optimal genutzt, da VRM die vom Video-Stream verursachte Systembelastung automatisch über die freien Speichervolumen verteilt. Es wird weniger redundanter Speicherplatz benötigt. Dies wiederum vereinfacht es, die Aufbewahrungsfristen einzuhalten und das Risiko eines Überschreibens zu minimieren.