Zum Hauptinhalt springen
Bosch Security and Safety Systems I Germany
Zutrittskontrollsysteme

Besuchermanagement

Empfangsbereich, Empfangspersonal händigt Besucher Ausweis aus, Besuchermanagement

Effektives Besuchermanagement geht über das Empfangen und Begrüßen von Besuchern hinaus, die den Empfangsbereich von Geschäftsgebäuden oder öffentlichen Gebäuden betreten. Es erhöht die Gebäudesicherheit, schützt Einrichtungen und Personal und verbessert das Gesamterlebnis von Benutzern und Besuchern. Die soeben von Bosch veröffentlichte benutzerfreundliche, browserbasierte Software für das Besuchermanagement ermöglicht es, alle Vorteile des verbesserten Managements zu realisieren. Sie lässt sich nahtlos in das Access Management System 3.0.1 und Building Integration System 4.9 integrieren.

Das Besuchermanagement um eine umfassende Dashboardübersicht erweitern

Empfangsmitarbeiter mit zwei Monitoren

Das benutzerfreundliche Dashboard der Besucherverwaltungssoftware bietet Empfangsmitarbeitern schnellen Überblick über vergangene und bevorstehende Termine. Anhand dieser Informationen können Empfangsmitarbeiter und Sicherheitsmanager die Tagesabläufe besser organisieren. Angezeigt werden die Anzahl der erwarteten und der bereits eingecheckten Besucher sowie die Anzahl der auszucheckenden Besucher. Die Verfügbarkeit dieser Informationen ermöglichen einen effizienten Empfangsablauf und ein für die Besucher nahtloses und angenehmes Empfangserlebnis.

In der Onboarding-Ansicht lassen sich Besucherdatensätze einrichten, bearbeiten und hinzufügen sowie vordefinierte Berechtigungssätze an reguläre Besucher oder VIPs zuweisen. Das Zuweisen dieser Vorautorisierungen ermöglicht es Besuchern, sich problemlos im Gebäude zu bewegen und gleichzeitig schützt es sensible Bereiche.

Dank der flexiblen Konfigurationsoptionen lässt sich die Onboarding-Ansicht an unternehmensspezifische Vorgaben und auch an rechtliche Anforderungen anpassen. Damit ist sichergestellt, dass dem Besucherprofil alle erforderlichen Daten und Angaben hinzugefügt werden können.

Schnelles und effizientes Einchecken von Besuchern mit webbasierter Voranmeldung

Frau, Arbeit, Laptop

Über die webbasierte Hostansicht können Mitarbeiter ihre Besucher vorab anmelden. Damit ist sichergestellt, dass das Empfangspersonal schon vorher über jeden Besucher informiert ist und das Anmeldeverfahren schnell und effizient durchführen kann. Die Mitarbeiter vervollständigen und speichern die Besucherdaten über das webbasierte Formular, die damit dem Empfang zur Verfügung stehen. Nach der Dateneingabe kann sich das Empfangspersonal auf zentrale Aufgaben wie etwa das Abschließen des Anmeldeverfahrens, Vorlegen von Dokumenten zum Abzeichnen und das Anfertigen von Fotos für Besucherausweise konzentrieren. Das optimierte Anmeldeverfahren macht den Aufenthalt für die Besucher sowohl sicherer aus auch angenehmer.

Die Selbstanmeldung der Besucher verkürzt die Wartezeiten am Empfang.

Geschäftsleute beim Betreten eines Geschäftsbereichs

Erstbesucher können sich am Kiosk für die Selbstanmeldung direkt bei ihrer Ankunft anmelden und so die Wartezeiten und Abfertigungszeiten am Empfang verkürzen. Die intuitiv erfassbare Benutzeroberfläche des Kiosks ermöglicht es Besuchern, ihre Angaben manuell einzugeben oder ihren Identitätsnachweis einzuscannen. Weitere Integrationsoptionen ermöglichen es Besuchern, digitale Fotos für befristete Ausweise anzufertigen und erforderliche Dokumente auf einem digitalen Signaturpad zu unterzeichnen. Wiederkehrende Besucher können ihre bereits erteilte ID mittels der Schnellanmeldeoption eingeben. Der Kiosk erfasst die Daten, um den Sicherheitsvorgaben zu entsprechen und das Anmeldeerlebnis für die Besucher effektiv angenehm zu gestalten.

Dies teilen auf: