Zum Hauptinhalt springen
Bosch Security and Safety Systems I Germany
Zutrittskontrollsysteme

Zutrittskontrollsoftware

fehlt

Die Zutrittskontrolle ist eine wesentliche Komponente der Gebäudesicherheit. Sie brauchen eine wirklich zuverlässige Software, mit der Sie die Zutrittsprofile verschiedener Benutzer Ihrer Einrichtung verwalten können. Unsere Zutrittskontrollsoftware (Access Management System) ist ein zukunftssicheres Zutrittskontrollsystem für mittelgroße bis große Anwendungen. Es lässt sich mühelos einrichten, bedienen und erweitern. Höchste Datensicherheit und einige Funktionen sind nur in High-End-Sicherheitslösungen zu finden. Zudem bietet die Software Integrationsmöglichkeiten mit Drittsystemen, was sie zu einer sehr vielseitigen Lösung für Ihre Zutrittskontrollprojekte macht.

4 Gründe, sich für eine Bosch Zutrittskontrollsoftware zu entscheiden

Flexibel und skalierbar

 

Unsere Zutrittskontrolllösung kann problemlos mit den Anforderungen des Kunden wachsen. Die Software ist in drei vorkonfigurierten Softwarepaketen für Unternehmen unterschiedlicher Größe erhältlich: Lite, Plus und Professional. Die Pakete bieten jeweils eine große Auswahl an Ausweisinhabern und Türen, die ein einfaches Upgrade ermöglichen, wenn Ihr Unternehmen wächst. Im größten Paket können bis zu 400.000 Ausweisinhaber und bis zu 10.000 Türen verwaltet werden. Da keine Hardware ersetzt werden muss, ist eine Erweiterung des Systems äußerst kosteneffizient. Diese herausragende Skalierbarkeit macht die Software zu einer wirklich zukunftssicheren Investition.

Flexibel und skalierbar
Lite Plus Professional
Lite
Im Paket enthalten (Maximale Erweiterung)
Plus
Im Paket enthalten (Maximale Erweiterung)
Professional
Im Paket enthalten (Maximale Erweiterung)
Türen
Lite
16 (80)
Plus
32 (288)
Professional
128 (10000)
Ausweise
Lite
200 (5000)
Plus
2000 (10000)
Professional
5000 (400000)
Mandanten
Lite
1 (1)
Plus
2 (5)
Professional
5 (200)
Kunden
Lite
1 (2)
Plus
2 (5)
Professional
5 (200)
Master Access Controller (MAC)
Lite
1 (1)
Plus
1 (5)
Professional
1 (40)
Wächterrunden
Lite
50 (50)
Plus
100 (100)
Professional
200 (200)
Webbasiertes Visitor Management
Lite
nein (ja)
Plus
nein (ja)
Professional
ja (ja)
Access Control API
Lite
ja (ja)
Plus
ja (ja)
Professional
ja (ja)

Mühelose Bedienung

 

Die Konfiguration unserer Zutrittskontrollsoftware ist ganz leicht: Bestehende Grundrisse werden in das System importiert und Symbole werden per Drag-and-drop positioniert, die Controller, Türen und Gebäudeobjekte in der Map View darstellen. Auch die Registrierung ist unkompliziert – die Zuweisung der Zutrittsberechtigungen und sogar die Registrierung der biometrischen Daten, z. B. Gesichtserkennung, erfolgt in einem Dialog-Manager. Die Daten mehrerer Tausend Ausweisinhaber, die in Legacy‑ oder HR-Systemen gespeichert sind, können dank des Import/Export-Tools mit nur wenigen Klicks übertragen werden. Die Möglichkeit, Zutrittsprofile mit einem bestimmten Satz an Zutrittsberechtigungen zu erstellen, vereinfacht die Zuweisung von Berechtigungen, da dem Ausweisinhaber nicht jede einzelne Berechtigung, sondern nur ein vordefiniertes Rollenprofil zugewiesen werden muss. Zur einfachen Auswahl verfügbarer Eingabeeinheiten und Controller aus dem Bosch Produktkatalog werden diese mit Produktfoto und CTN-Typennummer in der Gerätekonfiguration angezeigt.

Mühelose Bedienung
Softwarebildschirm 1: Map View
Map View des Gebäudes mit in das System importierten realen Grundrissen. Drag-and-Drop-Funktion für Symbole, die Controller, Türen und Gebäudeobjekte darstellen.
Softwarebildschirm 2: Import-/Export-Tool
Screenshot des Import-/Export-Tools, das den schnellen Import von Massendaten von Ausweisinhabern ermöglicht.
Software-Bildschirm 3: Konfiguration von Controller und Eingabeeinheit
Einfache Konfiguration von Controller und Eingabeeinheit durch Anzeige von Produktfoto und CTN-Nummer.
Software-Bildschirm 4: Live-Ereignisanzeige
Ereignisse werden live auf der Map View des Gebäudes angezeigt, beispielsweise die Liste der letzten Ausweisinhaber, die versucht haben, sich Zutritt zu verschaffen, zu welchen Türen, wem Zutritt gewährt wurde und wem nicht.
/

Sobald das System installiert und eingerichtet ist, ist auch die Verwendung unseres benutzerfreundlichen Zutrittskontrollsystems ein Kinderspiel: Eine intuitive Symbolalarmliste und ein übersichtliches Farbschema ermöglichen schnelle und effiziente Reaktionen des Bedieners. Dank Echtzeit-Updates zu Ereignissen an Zutrittskontrollpunkten auf der Karte hat der Bediener jederzeit den vollständigen Überblick über die Situation. Er sieht eine ständig aktuelle Liste der letzten Ausweisinhaber, die versucht haben, Zutritt an ausgewählten Türen zu erhalten, und es wird gezeigt, wem Zutritt gewährt wurde und wem nicht. Zudem zeigt die Kartenansicht die entsprechende Tür auf der Karte an, sodass der Bediener sofort sehen kann, wo genau das Ereignis stattfindet.

Mühelose Bedienung

Hohe Datensicherheit

 

Bosch legt in Bezug auf Datensicherheit und (DSGVO-konformen) Datenschutz höchste Maßstäbe an. Zum Schutz vor Internetkriminalität und dem Verlust persönlicher Daten ist die gesamte Kommunikation in allen Phasen verschlüsselt. Unsere Zutrittskontrollsoftware enthält außerdem vertrauenswürdige digitale Zertifikate für die gegenseitige Authentifizierung zwischen Server und Client. Zudem werden sichere Designprinzipien wie „Sicherheit durch Voreinstellungen“ und „Prinzip der geringsten Rechte“ eingesetzt. Mit den branchenführenden Produkten von Bosch sind Ihre Daten jederzeit optimal geschützt.

Hohe Datensicherheit

Datenschutz

Strenge Zugriffsberechtigungen für personenbezogene Daten

Nur relevante Daten können erfasst werden

Dauer der Datenspeicherung gemäß Unternehmensrichtlinien

Datensicherheit

Sicherheit durch Technikgestaltung: Verschlüsselung, Authentifizierung, Zertifikate

Sicherheit durch Voreinstellungen: alle Sicherheitseinstellungen standardmäßig auf „hoch“ festgelegt

Prinzip der geringsten Rechte: detaillierte Berechtigungen für Bediener zuweisen

Integrationsmöglichkeiten

 

Flexibilität und Offenheit sind uns sehr wichtig. Wir haben unser System so konzipiert, dass es eine vollständige Integrationsfunktion bietet und gleichzeitig so zuverlässig und sicher bleibt, wie Sie es von Bosch gewohnt sind. Eine Access Control API ist verfügbar, um Entwicklern von Drittanbietern die Entwicklung von Anwendungen zu ermöglichen. So können Sie Ihren Kunden viel schneller Komplettlösungen anbieten.

Integrationsbeispiele

  • Videomanagement
  • Einbruchalarm-Management
  • Gebäudemanagement (mobile Apps)
  • Identitätsmanagement (Workflow-basiert)
  • Besucher- und Lieferantenmanagement
  • Wächterrundenmanagement
  • Sicherheit und Personenschutz
  • Zeit- und Anwesenheitsmanagement
  • Integration mobiler und biometrischer Lesegeräte
  • Parkplatz- und Auslastungsmanagement
Integrationsmöglichkeiten
Integrationen

Integration von Drittanbieterprodukten

Unsere Softwarelösung für die Zutrittskontrolle kann eine Verbindung zu Software und Geräten von anderen Herstellern als Bosch herstellen. Unsere neuesten Verbesserungen ermöglichen die Integration einer wachsenden Anzahl von Drittanbieteranwendungen in unser Zutrittskontrollsystem.

Sicherheitsbediener verwendet ein Videomanagementsystem

Integration von Videomanagement

Sie können unsere Zutrittskontrollsoftware (Access Management System) in Kombination mit Videoüberwachungssystemen wie Bosch Video Management System (BVMS 10.1 oder höher) oder Drittanbietersystemen wie Milestone XProtect verwenden. Die Integration eines Videomanagementsystems bietet eine manuelle Videoverifikation, um das Sicherheitsniveau an den Türen zu erhöhen. Hier überprüft der überwachende Bediener, ob die Person an der Tür mit der in der Datenbank registrierten Person übereinstimmt. In diesem Fall wird der Person der Zutritt gestattet. Sie können das System auch für die Suche nach bestimmten Ereignissen verwenden. Darüber hinaus können auch Zutrittsbefehle und ‑ereignisse im Videomanagementsystem bearbeitet werden, was den Betrieb mit dem integrierten System sehr effizient gestaltet.

Zeit & Anwesenheitserfassung

Zeit- und Anwesenheitsintegration

Unsere Software bietet standardmäßig einen einfachen Export von Daten, die für Zeiterfassungs- oder HR-Systeme von Drittanbietern erforderlich sind. Für Systeme, die mit den Standarddaten nicht arbeiten können, bietet unsere Software die Möglichkeit, Ihre Exportdatei mit Zeitstempeln anzupassen. Eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet Informationen über den anpassbaren Export. Dank dieser Exportfunktion können Sie die Lösung auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, und sie nahtlos in unsere Zutrittskontrollsoftware integrieren.

Offline-Schließsysteme

Integration von Offline-Schließsystemen

Offline-Schließsysteme bieten Flexibilität für Projekte an abgelegenen Standorten oder architektonische Bauformgrenzen. Auch für Innentüren mit mittlerem Sicherheitsbedarf, wie Lagerräume und Bürobereiche. Unsere Software bietet eine uneingeschränkte Funktionalität für die Integration von Offline-Schließsystemen, sodass Sie sich für jeden Anbieter von Offline-Schließsystemen entscheiden können, der den OSS-SO-Standard unterstützt.

Parkplatzmanagement

Integration von Parkplatzmanagement

Neben der Verwendung von Standardlesegeräten kann die Zufahrt zu Parkplätzen auch durch Lesegeräte mit großer Reichweite und Ausweise oder durch Videokameras und Kennzeichenerkennung geregelt werden. Es gibt zahlreiche spezialisierte Anbieter für Parkplatzmanagement, und unsere Zutrittskontrollsoftware kann in nahezu alle Systeme integriert werden.

Leistungsstarke Software

 

High-End-Sicherheitsfunktionen

Leistungsstarke Kombination aus Hard- und Software

Ein Zutrittskontrollsystem kombiniert Logik, Steuerung und Signalisierung zur physischen Sicherung von Räumen. Daher ist es entscheidend, dass die Software auf der Administratorseite und die Hardware auf der Türseite zuverlässig zusammenarbeiten. Als Hersteller von Hard- und Softwaresystemen gewährleistet Bosch eine nahtlose Integration in eine einheitliche, zuverlässige Komplettlösung.

Erleben Sie die leistungsstarke Kombination aus Bosch Controller und Software als Herzstück Ihres Zutrittskontrollsystems

Techniker-Controller

Immer verfügbar

Bei Bosch stellen wir mit einer zweistufigen Methode eine maximale Ausfallsicherheit und hohe Verfügbarkeit sicher. Unsere IP-basierte Zutrittskontrolllösung verwendet einen oder mehrere (redundante) Master Access Controller (MACs) zwischen dem Server und den Access Modular Controllern (AMCs). Falls der Server ausfällt, übernehmen die MACs und stellen sicher, dass die AMCs weiterhin miteinander kommunizieren. So können auch Funktionen in Betrieb bleiben, bei denen mehrere Controller zum Einsatz kommen, beispielsweise Anti-Passback, Wächterrunde und Bereichskontrolle.

Und selbst in dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass beide MACs ausfallen würden, bleiben die AMCs aktiv und kann weiterhin die richtige Zugriffsentscheidung treffen, die auf dem neuesten verfügbaren Status basiert. Während der Zeit der fehlenden Verbindung können bis zu 2 Millionen Ereignisse gespeichert werden. Mit dieser Technologie erhalten Endbenutzer die höchste Systemverfügbarkeit auf dem Markt.

Praktische Informationen

Hier finden Sie einige praktische Tools, die Ihnen helfen, unser Angebot an Zutrittskontrollsoftware besser zu verstehen. Es enthält eine Infografik, die die Funktionen und Vorteile unserer Zutrittskontrollsoftware mit Symbolen und Bildern präsentiert. Daneben ein Leitfaden für das Zutrittskontrollsoftware-System, der Ihnen beim Aufbau Ihres eigenen Zutrittskontrollsystems hilft. Schließlich finden Sie den Link zu unserem Online-Produktkatalog, wo Sie alle Dateien herunterladen können, die Sie für die neueste Version des Access Management System V5.0 benötigen

Infografik Access Management System
Infografik Access Management System

Infografik

Infografik zum Access Management System herunterladen

AMS System guide

AMS System guide

AMS System guide herunterladen

Schulung

Ganz gleich, ob Sie eher vertrieblich oder technisch orientiert sind, wir haben die passenden Schulungen für Ihre Bedürfnisse.

Kontakt

Kontakt

 

Wenn Sie an den Möglichkeiten interessiert sind, die Ihnen unsere Zutrittskontrollsoftware bietet, oder wissen möchten, wo Sie unsere Zutrittskontrollprodukte kaufen können, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche, um Ihren lokalen Ansprechpartner zu kontaktieren.

Dies teilen auf: